Freebook Täsch´me Bärlin

Nach den letzten Ebooks, die so gut ankamen, von mir möchte ich euch heute von Herzen gerne etwas schenken: Hier kommt mein persönliches Muttertagsgeschenk an Euch: Das Freebook Täsch´me Bärlin! IMG_6572_Fotor Eine Tasche, mit der man sich selbst, oder seine Mutter beschenken kann! Und auch wenn man selbst (noch) keine Mutter ist- so ist man doch auf jeden Fall auch Tochter. Und selbst, wenn man keinen guten Draht zu seiner Mama hat, kann man sich an diesem Tags ich einfach selbst beschenken, finde ich 🙂 Meine Probenähmädels haben jedenfalls auch einige schöne Taschen entstehen lassen, die an ihre Mütter gerichtet sind, ihr könnt sie euch hier heute nun ansehen. In meinem letzten Post schrieb ich ja darüber, dass eine bunte Tasche gegen den langweiligen Einheitsbrei von cremefarbenen Jutebeuteln (die ja sehr in Berlin verbreitet sind) gegenan gehen kann. Heute möchte ich euch noch erzählen, wie mir die Idee zur Täsch´me kam. Ich persönlich liebe es zu nähen. Ich nähe sehr gern für andere, verschenke genähte Sachen. Und ich freue mich über die zufriedenen, glücklichen Gesichter der benähten Freunde, Familie oder auch Kunden. Gerade in letzter Zeit habe ich ja auch wider vermehrt für Kunden genäht- was nicht weniger Spaß bringt, wobei natürlich aber auch immer eine ernsthaftere Sache ist: alles soll perfekt sein, man hofft, dass es dem Wunsch des Kunden genau entspricht. Man nimmt die Sache ernst. Aus dieser Situation heraus dachte ich mir: ich möchte endlich auch mal wieder etwas für jemand nicht ganz unwichtiges Nähen, der auch ein schönes Unikat verdient hat: MICH! Zweiter Gedanke sofort: und DICH! Denn ihr seid es, die mich jeden Tag motivieren: Ihr, die Nähkollegen, Freunde, Unbekannte, Nähanfänger, Profis, Schnittmusterkunden, Ebookfans, Mütter, Omas einfach all die anderen Nähverrückten da draußen. Ihr sollt auch etwas für EUCH nähen können (verschenken der Tasche ist natürlich auch erlaubt ;-)). So entstand die Täsch´me Bärlin! Muttertag- warum eigentlich? Es gibt ja auch viele Gegner, die der Meinung sind, dass man einen solchen Tag nicht braucht, da er doch eh nur von der Geschenkeindustrie erfunden wurde und überhaupt ist man doch nicht nur an diesem einen Tag bedankungswürdig. Ich aber denke: Endlich ein kleiner Gedenktag an all das, was man ohnehin 365 Tage im Jahr tut: Mutter sein. Ich glaube mehr Worte braucht es gar nicht, alle Mütter werden wissen, was damit gemeint ist. Mein Sohn ist noch zu klein, mir etwas materielles zu schenken- doch was er mit seinen 2,5 Jahren schenken kann ist sowieso das kostbarste: ein Lächeln, ein „Mama mit!“, das mir nun sagt, dass ich gerade unabdingbar bin, ein Hundeblick, der einen zum schmelzen bringt, obwohl man doch gerade endlich mal streng sein wollte. Von ihm bekomme ich also Liebe und mir selbst kann ich sie dazu sogar auch noch schenken: Einfach hinsetzten und DIE Traumtasche nähen! Für mich ist meine „Ananastasche“ jedenfalls traumhaft: Robuste, aber weicher Leinen oben, bedruckt mit einer leckeren Frucht, gepaart mit ein wenig Gold-Glamour unten. Gerade schaue ich von meinem PC nach draußen und bin leicht grummelig über die dicken Wolken. Doch, Kopf hoch, sage ich mir. Heute ist das Wetter zwar unschön grau in Berlin, aber das macht mir nichts: Mit meinem wundervollen Sohn an der Hand und meiner Tasche um die Schulter, strahlen wir eh stärker als jeder Sonnenschein. tascheinbaum tasche5 tasche4 tasche3 IMG_6598 ichmittasche Ob draußen oder im Nähzimmer hängend- ich finde meine Tasche immer schick. IMG_6610   IMG_6572

Den Goldstoff gibt es hier. Den Ananasstoff hier.

Hier noch in paar kleine Infos, was ihr im Freebook erwarten könnt: Sie eignet sich als erstes Nähprojekt und richtet sich an alle, die Taschen lieben! Die Tasche ist zweigeteilt und ihr könnt sie in 3 verschiedenen Größen nähen (Groß, Mittel Kindergröße) Ihr lernt, wie ihr Paspelband selbst herstellt und einnäht Mit verschiendenen Tricks wird das schwierige Henkel wenden zum Kinderspiel Ihr lernt, wie ihr die Tasche füttern könnt, damit ihr Innennähte nicht mehr seht, ihr euch eine Wendetasche nähen könnt und sie noch robuster ist Ihr seht wieder viele Designbeispiele für eure Inspiration Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch gleich ans Nähen machen. Ihr seid auch herzlich dazu eingeladen, mir eure Bilder von fertigen Taschen zu schicken- auf meiner Facebookseite wird es ebenfalls eine Galerie eurer Werke geben. Zudem könnt ihr sehr gern der Facebook-Gruppe beitreten, in der ihr euch über die Schnitte informieren, austauschen und fachsimpeln könnt. Dort könnt ihr auch noch ganz viele Nähbeispiele ansehen. Das wars von mir heute, ich wünsche euch einen schönen Muttertag! Eure Lena 11188455_963081293714515_1164868155042313544_n 11165140_963081300381181_6793363145753390783_o 10474609_10204306211874641_8315924535944724942_n 10387473_10204306210154598_4214060707349695142_n 11196263_10204306212874666_5598950268219118460_n 11114169_826841050738017_6740419788966605965_n 11083620_978987325467425_4851799771888101449_n 11196260_701980016577268_2057985601045517252_n 11182329_701980033243933_8365659112066383385_n 11194569_701980049910598_3042383836102249655_o10506898_819621748087024_4016369607043226533_o 11206835_1593180247612107_7833948341429677234_o 10402941_1086525524707582_6082989222505247039_n 11150558_1585732601703947_4901693208114589575_n 11174473_390570967801883_5438599361741820627_o 11168039_933621956701881_2514645623312672879_n 10387473_978987578800733_6760414518772052064_n 11223917_10207017270019893_1905384009678509608_n 11256349_1579159532362408_390865879_o11084134_947833261935608_3824320542808396264_o 11194494_947833268602274_3133132899190619031_o 11205123_10206155279821633_2312169122473259249_n1463054_10206155280301645_6816079154466585187_n 10358132_10206155280341646_8290951378206673424_n 10421251_910332119018445_5915483152316446003_n 11055312_910329629018694_1836213744585896052_n 11060109_910330222351968_6838327323345962989_o 11013146_730519173736923_3293248213100426669_n 11070946_1591439107770541_6601439801930150310_n 11196338_480749535407832_5390080859304615645_n 11205545_480749575407828_2398818084055650138_n 11157380_10200241058865039_8158860555428360212_o Ab damit zu SewingSaSu und zu 12 Taschen-12 Monate

Advertisements

3 Kommentare zu „Freebook Täsch´me Bärlin

Gib deinen ab

  1. Hallo!
    Ich bin über den Blog von Frau Nahtaktiv zu deinem Freebook gestoßen.
    Sie hat ihre Tasche bei der Linkparty 12 Monate 12 Taschen verlinkt.
    Deine Tasche gefällt mir sehr sehr gut, obwohl ich sonst nicht so der Goldtyp bin aber auf dem Markt fällt man damit sicher auf.
    Wenn du Lust hast würde es mich freuen, wenn du deine Tasche auch bei der Linkparty verlinkst:

    http://12monate12taschen.blogspot.co.at/2015/05/maibeitrag-gluckskirsche.html

    Es geht darum Alternativen zum Plastikbeutel zu sammeln.
    glg
    Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: