Windeltasche to go

Ach das macht Spaß Tutorials zu machen! Also gleich noch eins: Eine Windeltasche. Jeder kennt diese schrankgroßen Wickeltaschen, die manche sich erst einmal kaufen, nur um dann zu merken, dass man damit immer viel zu viel mit sich herumschleppt. Und andere vermissen ganz einfach ihre schicke Handtasche von früher. Jetzt könnt ihr euch eine super praktische Windeltasche nähen, die auch in die Handtasche von früher passt. So habt ihr immer Windeln, Feuchttücher und Cremes dabei und das noch hübsch verpackt!

Ihr braucht: Stoffschere, Lineal, Nähmaschine, Vlieseline, Stoffe

1x Außenstoff und 1x Innenstoff: 28×38 cm

Vlieseline (bei mir H630): 28×38 cm

Gummiband/kordel: ca 35 cm lang

Innentasche(/-laschen): 2x 28×28 cm

aufgesetzte Innentasche: 12x 28 cm (Nahtzugabe inkl.)

Ich habe mich für Herzenbaumwollstoff entschieden, einmal in türkis und dunkelblau. Natürlich kann man auch mehrere Stoffe nehmen oder Webband oder Zackenlitze zur Deko verwenden. Der Einfachheit halber habe ich das ausgemessene Innenteil auf den Außenstoff gelegt und rundherum ausgeschnitten, so spart man sich das mehrfache Ausmessen.

IMG_3472

So sollten dann die Teile aussehen, die ihr benötigt. Bei mir war der Stoff recht knitterig, deswegen empfiehlt sich vor der Weiterverarbeitung alles glatt zu bügeln.

IMG_3473

Ich habe als Deko einfach etwas vom türkisen Innenstoff auf das Außenteil genäht. Wenn ihr wie ich ein Motiv habt, das ein „Oben und Unten“ besitzt, achtet auch immer auf die Ausrichtung. Ich habe den Türkisen Steifen 8 cm vom rechten Rand aufgenäht. Auf die linke Seite des Außenstoffes nun die Vlieseline aufbügeln!

iIMG_3474

Halbe Füßchenbreite fand ich ganz schön, ist aber kein Muss.

IMG_3479

Das Gummiband oder Kordel auf das Außenteil nähen. Mein Gummiband war leider sehr dehnbar, also habe ich es gedeht festgenäht, nicht, dass es nachher schlabbert. Ruhig über Das Gummi ein paar Mal hin- und hernähen. Entscheidet euch vorher für die Position des Gummis. Ich hatte leider nur „hässlich weiß“ zu Hause. Also habe ich das Gummi an das vordere Teil genäht, da wo auch mein Ziersteifen in türkis ist. Später werdet ihr sehen, dass so das Gummi nach hinten gezogen wird, um die Tasche zu schließen und auf der Rückseite ist. Wenn ihr ein schöneres Band habt, dann näht gern das Gummi auf die rechte hälfte der Windeltasche.

IMG_3480IMG_3481 

Die aufgesetzte Innentasche habe ich als doppelte Tasche genäht: Die kurzen Ränder umgebügelt und festgesteppt, dann rechts auf rechts zur Hälfte gelegt und festgesteppt, dann gewendet.

IMG_3477 IMG_3478

Die Innentasche dann auf einen der Seitenflügel nähen. Es empfiehlt sich, dafür den Flügel nocheinmal auseinander zu klappen, damit die Innennaht später nicht sichtbar ist.

 IMG_3485

Hier sieht man nun, was ich mit doppelter Tasche meinte. Wer das so nicht nachmachen möchte kann natürlich auch nur eine Stoffschicht aufnähen, sodass nur eine aufgesetzte Tasche entsteht.

IMG_3486

Nun die Seitenlaschen auf den Innenstoff legen. Der Bruch zeigt nach Innen, die offenen Enden nach außen.

IMG_3487

Darüber dann den Außenstoff rechts auf rechts legen. Die Vlieseline sollte euch nun „ansehen“.

IMG_3488

Rundherum festnähen, eine Wendeöffnung offen lassen. Meine ist ca 11 cm lang, das fand ich noch ganz angenehm fürs leichte Wenden. Am Besten die Wendenaht in der Mitte der längeren Seite positionieren.

IMG_3489

Dann alles wenden und bitte keinen Schreck bekommen, wenn es so aussieht. Nein, ihr habt nichts falsch gemacht, müsst nur die Seitenlaschen noch einmal nach Innen stülpen, sodass sie über den türkisen Innenstoff sind.

IMG_3490

Fertig gewendet und nun die Wendenaht per Hand mit dem Matratzenstich oder einfach oben drüber mit der Nähmaschinennaht schließen.

IMG_3491

Gefüllte Tasche im offenen Zustand

IMG_3492

Und im geschlossenen Zustand. Hier seht ihr jetzt nochmal, dass das Gummiband vorne nicht sichtbar ist, da ich es über die Rückseite gezogen habe.

IMG_3493

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachnähen, freue mich über Feedback und vielleicht auch ein Foto von euren kreativen Werken?

Advertisements

2 Kommentare zu „Windeltasche to go

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: