Die kleine Miss ist da

Little Miss Bärlin– das war der Ebookname, den Ihr ausgewählt habt. Ich finde, er passt wie die Faust aufs Auge, bzw. die Rüsche ans Kleidchen: ein Kleid für unsere kleinen Damen, die mal schlicht, mal als Prinzessin gekleidet sein wollen. Meine Probenähmädels haben jedenfalls keine Kosten und Mühen gescheut und sich Gedanken gemacht, wie ihr kleines Mädchen am liebsten aussieht. Die größeren Mädchen durften dafür natürlich selbst den Stoff auswählen, bzw. äußern, welche der Varianten aus dem neuen Ebook sie bevorzugen. Mit dem ersten Kleiderschnitt  aus der Berlinerie- Manufaktur kann man sich richtig austoben: Es werden zwei Grundvarianten beschrieben, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Variante I ist für die geschaffen worden, die das romantische mögen, die gern Prinzessin spielen, oder auf der nächsten Familienfeier einfach nur süß aussehen wollen. Der Rock wird gerafft und mit Rüschenborten verziert, das Oberteil zieht die Blicke ebenfalls durch zwei parallele Rüschenverzierungen auf sich.

Variante II ist für diejenigen, die es etwas geradliniger mögen, aber dennoch gern ein Kleid tragen: Der Rock wird hier in dekorative Kellerfalten gelegt, das Oberteil bleibt schlicht, dafür gibt es als individuelle Hingucker zwei verschiedene Taschenformen, die aufgenäht werden. Für den sportlicheren Touch sorgt zudem die aufgenähte Pseudoknopfleiste.

Eines haben die beiden Varianten jedoch gemeinsam: die einzelnen Komponenten können beliebig kombiniert werden und wie mir die Probenäherinnen und deren Kinder  die den Schnitt bisher getestet haben, bestätigten: der Rock schwingt und dreht sich ganz wunderbar.

Hier noch ein paar Infos für euch zum Schnitt bzw. Inhalt des Ebooks:

Schnittmuster zum Ausdrucken in den Konfektionsgrößen 86-134

Anleitungen für:

Nähen eines Kleides aus Jersey, Sweat, Baumwolle, Jeans oder Cord

2 Taschenvarianten (runde- oder Tropfenform)

Ein- oder mehrere Rüschenborten herstellen

Eine Pseudoknopfleiste gestalten

normaler Rock- und Ärmelsaum, oder Bündchenabschlüsse

den Rock raffen, oder

Kellerfalten legen (mit Hilfsmarkierungen)

Wie man aus einer langen eine kurze Rockvariante macht

*Außerdem*

Die Nahtzugabe ist im Schnitt schon enthalten, ihr könnt also direkt loslegen

Vorstellung der Designvarianten

Struktur durch Seitenzahlen und Inhaltsverzeichnis

Maßtabellen zu Stoffverbrauch und Bündchengrößen

Auch für den gewerblichen Gebrauch (Kleinstserie, max. 10 Stück pro Art) zugelassen.

Den Schnitt gibt es hier: http://de.dawanda.com/product/81006643-Ebook-Kleid-Little-Miss-Baerlin-86-134-Anleitung

 

Und jetzt lass ich noch ein paar Bilder sprechen:

Von der lieben Karin von Kamalima

10313641_972524069447084_9178451585943815588_n 10150524_972523622780462_8150110580109739455_n 10313641_972524412780383_6465551139956570746_n 10942606_972523462780478_8947522367470816581_n 11009139_972524096113748_922292338749941000_n 11066803_972523539447137_2470011973830272062_n

11164737_972521542780670_6018048056220575254_n 11182259_972523172780507_7511427492818662727_n 11193337_972522416113916_1867927483478177825_n

Von der lieben Frau Fruehling in der größten Größe 134.

11188426_10200223310021329_3037908976664466127_n 11147173_10200223309941327_6811240767483236937_n 10636927_10200223368782798_4559199616731357265_o

Danke an das kleine Model Elisa, das meine Varianten anprobiert und beim Spielen getestet hat:

elisapferd IMG_6528IMG_6541 elisaknie IMG_6440IMG_6487

Von LiebesApfelrot in Gr. 104

11078039_1411043332549773_2153302458248251466_n 10449170_1410939762560130_1278104527903532054_n

Und die kleinste Variante (Gr. 86) von Kim von Honighasenherz:

11162209_905462499505407_3641024954215426662_n 13870_905462509505406_1046599737407231113_n 11129538_905462636172060_5517405142754126855_n 11066790_905462742838716_3926423094970696557_n

 

Das Ganze zeige ich sehr gern bei MyKidWears

Gewinnt das neue Mädchenkleid-Ebook

collagegewinnspielmitlogo_Fotor2

 

 

Wow- mein Probenähteam ist so fleißig, dass ihr bald schon das neue Ebook in euren Händen halten könnt. Es wird ein Mädchenkleiderschnitt sein, der voraussichtlich Anfang nächster Woche fertig ist. Ich zeige euch hier schonmal meine beiden Varianten, die ich mit suuuperlieber Stoff-Unterstützung von Astrokatze nähen konnte. DANKE „smile“-Emoticon
Wenn euch die Stoffe auch gefallen, bekommt ihr sie hier:
http://www.astrokatze.com
Es wird natürlich wieder einen Ordner auf Facebook  mit Designbeispielen zum Stöbern geben. Ebenso werde ich auf dem Blog hier ganz viel Mädchenkram zu zeigen haben 🙂
Hier Vorab-Infos zum Schnitt:
Mit diesem Ebook könnt ihr eurem Mädchen ein süßes Kleid nähen. Ihr könnt es schlicht halten, oder verspielt mit Rüschen verzieren. Es zeichnet sich durch einen weiten, schwingenden Rockteil aus, der gerafft oder in Kellerfalten gelegt wird. Im Ebook werden verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten gezeigt, sodass ihr aus dem Grundschnitt euer individuelles Lieblingsstück machen könnt. Im Ebook lernt ihr zudem, wie ihr mit Pseudoknopfleisten oder verschiedenen Taschenformen Akzente setzen könnt.

Den Bloglesern möchte ich hier natürlich auch die Chance geben, den Schnitt zu gewinnen. Kommentiert einfach den Beitrag- und schon seid ihr im Lostopf.

 

Sir Schmackofatz und Sonnenschein

Sonne pur in Berlin. 1. November und die Berlinerie-Familie konnte doch tatsächlich draußen zu Mittag essen. Wie gut, dass dazu der passende „SirSchmackofatz“ zur Hand war.

WOW,wow,wow! Nun ist doch tatsächlich schon mein 4. Ebook online gegangen! Meine Probenähgruppe war auch dieses mal wieder supertoll und hat geniale Designs des Babylätzchens gestaltet. Zum Beispiel gibt es da eine Weihnachtliche Variante, eine im Retrostyle und bald sogar noch eine fesche Dirndlvariante. Dabei war meine ürsprüngliche Idee, doch einfach ein Lätzchen zu gestalten, dass den kommenden Festtagen standhält und Kinder- wie Großerlternaugen verzückt 😉

collagesirschmackofatz

Hier ein paar Infos zum Schnitt:

Mit diesem Ebook (bebilderte Anleitung und Schnitt) kannst du dir, bzw. (d)einem Kind ein superchickes Lätzchen für Festlichkeiten oder den Alltag nähen. Der kleine Sir Schmackofatz ist das Pendant zur süßen Miss Mampf. Natürlich kann man diese Variante auch für Mädchen nähen, wenn man entsprechende Stoffe verwendet.

Der Schnitt zeichnet sich durch eine schicke Falte an der Passe, eine Fliege und die länglichen Seitenteile aus. Es kann zum Wenden genäht werden, sodass ihr es nicht gleich beim ersten Pfleck waschen müssen, sondern auch die Rückseite verwenden könnt. Es ist auch für absolute Nähanfänger geeignet. Das Ebook gibt es auf Dawanda und Crazypatterns.com.

Es muss nun noch eine Bilderflut folgen, ich finde alle Varianten ja sooo Zucker!

10408024_849026725117389_3363604417766264658_n    10676245_774484819278752_1533385885453315530_n10457525_724352130976838_6850404959889338294_n_Fotor   10734150_1001469346546593_941630699340172797_n_Fotor10659425_724712607607457_6830394097783459257_n1910487_859204257458089_1560488203306456059_n63719_10202900927704745_3907062277403502905_n-210363398_858656990846149_532009677540229587_n10003112_820406987979987_2651495587799069187_n  10688046_10201739420567198_4604196949883468769_o

Bin jetzt auch im Dawanda-Fieber

Ihr lieben…in den letzten Wochen habe ich fleißig gewerkelt und getüftelt. Und endlich, endlich gibt es mich jetzt auch auf Dawanda. Das ist ja eine tolle Seite, auf der Selbermach-Verrückte wie ich, ihre Dinge zum Verkauf anbieten können. Ein ganz paar Artikel sind schon in meinen kleinen Shop eingezogen und dürfen bestaunt und gekauft werden. Ich hoffe, meine Kreationen gefallen weiterhin und finden reißenden Absatz 🙂 Die nächste Zeit werde ich wohl weiterhin damit verbringen ganz viel zu Nähen, um den Shop wachsen zu lassen, darauf freue ich mich schon wahnsinnig 🙂

Hier könnt ihr mal reinschauen:

http://de.dawanda.com/search?q=berlinerie

als kleiner Vorgeschmack schon mal ein Bildchen hier….

autoshirt