Bärliner Onkel zum A-Linien Kleid umwandeln

Die Fotografien für dieses kleine Tutorial sind von Verflixt & Zugenäht

 

  1. Nimm ein langes Lineal und erweitere die schräge Seitennaht um ca 25 cm

21688057_1384057228358881_3582061188401229461_o

 

21688494_1384057198358884_1273124335278447048_o

2. Verlängere um die Bruchkante ebenfalls und verbinde beide Endpunkte. Schneide dein Tunikaschnittmuster nun 2 x im Bruch liegend zu.

21688297_1384057371692200_6438777000846262085_o

3. Schneide nach dem normalen Schnittmuster alle anderen Teile zu und nähe die Tunika genau so, wie die Shirtanleitung es vorgibt. Der Unterschied besteht lediglich darin, dass der Saum bei der Tunika weiter unten sitzt. Die Anleitung für das Shirt erhälst du hier.

21616297_1384057295025541_902752991439032461_n

21761702_1384058461692091_1361527028454972460_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: