Holländischer Stoffmarkt in Potsdam

Dank der tollen mobilen Internetverbindung schreibe ich heute direkt aus der S-Bahn heraus. Ich sitze völlig platt von dem Overload an Eindrücken und versuche in mein Handy zu tippen, während die schweren Tüten an den Handgelenken dies erheblich erschweren. Aber je schneller man Dinge niederschreibt, desto präsenter ist die Erinnerung. Das möchte ich nutzen. Ich bin heute allein (!) nach Potsdam gedüst um den dortigen Stoffmarkt, wie schon letztes Jahr, zu besuchen. Allein, das war dann sowiso sehr relativ, denn dort angekommen, sah man keine Stoffe, erstmal nur Menschen, irgendwo darüber weiße Marktstandplanen. Zum Glück hielt das Wetter, es flog nicht gleich alles durch die Luft, nur Vereinzelt sah man zu locker aufgehängte Vlieseline davonwehen. Das hielt aber niemanden vom völligen Kaufrausch ab. Ob jung, ob alt, In-Designer oder Rüschenoma, Patchworkerin oder Polstererin, ob Mann, Kind oder Frau: es wurde gegrängelt, geschoben und geschubst. Das ist auf den ersten Blick natürlich unschön, doch wer soetwas gar nicht abkann, sollte lieber im Internet kaufen. Ich ließ mich also, pflichtbewusst und anpassungsfähig wie ich eben bin, auf die Stimmung ein und habe nun als Resultat diese prall gefüllten Taschen an meine immer länger werdenden Armen hängen. Dennoch war das Einkaufserlebnis durchaus elementar wichtig: schulte es doch Tunnelblick, hektischen Weitblick, Selektionsblick, Qualitätsblick und und und. Die Waren an sich waren wundervoll, teils aus neuen Kollektionen, teils altbekanntes. Ich hatte jedoch den Eindruck, dass die Preise an dem meisten Ständen im Gegensatz zum letzten Jahr angezogen wurden. Das trübte den ein oder anderen Kauf, schonte jedoch den selbstgenähten Geldbeutel. Alleindes Erlebnisses wegen werde ich nächstes Jahr wieder dabei sein, bis dahin werde ich nun meine neuen Stoffe verarbeiten 🙂

20140316-143625.jpg

Advertisements

Ein Kommentar zu „Holländischer Stoffmarkt in Potsdam

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: